Weihnachten – Öffnen Sie die 4. Tür

Nun nach dem gestrigen Schneefall blieb das Chaos im Stadtzentrum von Suhl nicht aus.

Doch nach dem wir unseren Hof geschippt haben, starten wir gleich zu unserem heutigen Projekt.

Auf unserer Weihnachtsreise geht es heute etwa zehn Kilometer nach Suhl, im Ortsteil Goldlauter. Dort waren wir im Oktober aktiv.

Der vorhandene Vorwerk-Teppichboden im Wohnzimmer sollte weichen, da dieser nach Jahren ein paar Flecken aufwies.

Unserer Kundin war das „Dekor“ wichtig. Vor vielen Jahren hatte sie einen Boden mit Blüten gesehen, den wir vor vielen Jahren noch im Programm hatten.

Leider war dieser Fußboden nicht mehr erhältlich.

Da sich unsere Kundin so sehr auf die Blumen gefreut hatte, setzten wir alles in Bewegung, um ihr diesen Wunsch zu erfüllen.

Der Außendienst gab uns schließlich den entscheidenden Tipp. Er sagte uns, dass er im nördlichen Bereich viel von dem Dekor verkaufte.

Er wurde fündig und orderte 1.000 Quadratmeter Fussboden. Unsere Kundin war überglücklich als Sie das hörte.

Nun hieß es Urlaub nehmen und Tapeten abweichen. Leider verzögerte sich die Lieferung der Tapeten aus dem Internet, so dass wir Zeit hatten, den Teppichboden aufzunehmen und den Unterboden zu spachteln bzw. für die Verlegung herzurichten.

Dann klebten bzw. verlegten wir die Vinyl-Planken einzeln direkt auf den Unterboden und stellten auch den passenden Sockelabschluss her.

Auch wir waren mal wieder begeistert, wie sich das Raumbild von „vorher“ zu „nachher“ veränderte.

Und wir haben eine total glückliche Kundin mehr. Wir gestalten, Sie fühlen sich wohl in Ihrem Zuhause.

Wie kommen Zweige an den Baum? Weil tief in der Erde, still und verborgen große und viele kleine Wurzeln Nahrung suchen. Durch sie kann der Baum wachsen und groß werden. (Zitat von Phil Bosmans)

 

© Fotograf: Kessel Design- oder Vinylplanken? Der etwas modernere robuste Boden, völlig holzlos. Ist er eher eine Modeerscheinung? Dekore in Riesenauswahl, aber hier muss man auf Weichmachern im Material sehr achten. #gestaltenundwohlfühlen

 

Unser 4. Weihnachtstipp:  Schon an die Weihnachtsgans Auguste gedacht? Hier ein leckeres thüringisches Rezept: Gänsebraten & Klöße