Weihnachten – Öffnen Sie die 22. Tür

Lassen Sie uns heute gemeinsam durch den Rennsteigtunnel 18 Kilometer nach Geschwenda fahren.

Ein Handwerker suchte sich Handwerker via Internet. Yes, wir wurden für dieses Vorhaben im Internet gefunden.

Bei diesem Projekt ging es um die Gestaltung eines Badezimmers.

Unser Kunde besuchte unser Parkettstudio in Zella-Mehlis und suchte nach Möglichkeiten, seinem Bad das gewisse Etwas zu verleihen. Gemeinsam wurden wir fündig.

Obwohl Bambus ein Gras ist, hat es sehr harte Eigenschaften und durch die spezielle Fertigung der Fasern ist es ein ausgesprochen robuster Boden, der auch für Badezimmerböden gut geeignet ist.

Wir finden, hier ist wirklich eine Wohlfühloase entstanden. Was meinen Sie? Das Projekt hat viel Spaß gemacht und der Kunde schätzt den Boden sehr.

Heute gibt es auch etwas zu feiern, denn wir haben alle unsere Projekte 2017 geschafft und übergeben.

Weihnachten steht nun auch für uns alle unmittelbar bevor.  Doch zuvor gehen wir noch einmal auf die gemeinsame Parkettreise. Bleiben Sie dran!

 

Badezimmer mit Bambus Parkett 22. Weihnachtstipp
Meister Proper im Bad kennt jeder, doch Bambusparkett? Ja genau, hier wurde im exklusiven Bad ein Bambusparkett geklebt verlegt. Ein harmonischer Badblick, eine kleine Wohlfühloase. #gestaltenundwohlfühlen © Parkett Kessel

Unser 22. Weihnachtstipp: Ihr Weihnachtsmenü – mögen Sie es raffiniert, stressfrei oder eher edel?  8 neue Weihnachtsmenüs