Sockelleisten ein perfekter Wandabschluss

Die Welt der Sockelleisten

Ist die Parkettfläche verlegt, fehlt genau genommen noch der passende Wandabschluss. Auch hier steht eine Riesenauswahl in der Größe, Farbe, Form zur Verfügung.

Manchmal werden wir in der Beratung gefragt: Was ist derzeit modern? Bekanntlich läßt sich über Geschmack streiten. Unsere Empfehlung ist der passende Farbton zum Boden. Denn egal ob Kork, Parkett oder Laminat Dekorgleich gibt es immer die passende Sockelleiste. Doch aktuell setzt sich der Weißton durch. Aber auch hier gilt zu beachten, Weiß ist empfindlich. Pocher durch den Staubsauger sieht man dann gleichmäßig auf der Sockelleiste. Geschweift ist nicht mehr so trendig. Eher ist die gerade Form mit leichter Abrundung oben auf dem Vormarsch.

Mancher Kunde ist über die Vielfalt recht erstaunt. Doch vertrauen Sie hier Ihrem Parkettprofi. Hätten Sie all diese Namen erahnt oder was sich dahinter verbirgt? -Altbauleisten, -moderne Leisten, -Vorsatzleisten, -Viertelstäbe, -Deckleisten, -Winkelleisten, -Rohrabdeckleisten, -Kabelkanalleisten oder -Hohlkehlleisten. Vom Profil her ist wohl das Berliner Profil aus alten Villen am ehesten bekannt.

Bei den heutigen geraden Leisten kann die Oberkante gerade, abgeschrägt oder gerundet sein. Sockelleisten erhalten wir in ca. 20 Holzarten. Da Weiß nicht gleich Weiß ist, sollte man sich gerade bei weißen Wänden und Wohnraumtüren sehr wohl überlegen, wie gut hierzu weiße Sockelleisten passen.

Sollten Sie einen geölten Boden verlegt bekommen haben, ist es ratsam auch die Sockelleisten in geölter Variante fachgerecht anbringen zu lassen.

Die Sockelleiste ist der perfekte Wandabschluss. Da der Fußboden nie bis an die Wand dran verlegt wird. Zudem bietet hinten eine Abschrägung die Möglichkeit 2 bis 3 Kabel für Telefon und Fernseher zu verlegen, damit diese nicht wirr im Raum liegen. Die Montage der Fußleisten kann angeschraubt, angeklebt oder angenagelt erfolgen. Der Profi schneidet die Ecken auf Gehrung und verwendet keinerlei Abschluß- oder Eckkappen. Dieses Zubehör wird angeboten, ist oft aber teurer. Wissenswert ist hierbei, das unten in der Wand entlang keinerlei Elektrokabel verlegt liegen. Autsch.

Haben Sie z.B. mitten im Raum eine Säule kann diese mittels 2 Ringen sehr gut abgerundet werden. An Höhen der Leisten stehen 39 mm bis 120 mm zur Verfügung. So hat man immer saubere Abschlüsse, für den Fall es ist nicht weit genug nach unten tapeziert. Schlicht oder wuchtig ist immer Geschmackssache. Als Werkstoffe stehen Massivholz-, MDF oder furnierte Leisten zur Verfügung.  Vertrauen Sie hier auf Tradition und Fortschritt. Ein sauberer Wandabschluss ist immer die Abrundung der perfekten Arbeit vom Profi.     Gehen Sie ins Parkettstudio und lassen sich zu diesem Thema beraten.

 

Passend zum Boden immer den perfekten Wandabschluss finden. Sockelleisten in vielfältigen Ausführungen in Form und Farbe.
Fotograf: Manuela Braun