Tipp: Die Eiche der Baum des Jahres 2014

Natürlichkeit - Umweltschutz
© Quelle: tpsdave http://www.pixaybay.com/ Lizenzfrei Schauen Sie genau hin was uns die Natur tolles anbietet. Schützen auch Sie unsere Umwelt.

Eiche Baum des Jahres geworden

Die deutsche Eiche, ein Laubbaum ist Baum des Jahres 2014 geworden.

Gerade die deutsche Spessart-Eiche wird zum Beispiel im Bereich Innenausbau als bewährte Holzart eingesetzt.

Das Holz ist stark, hart und eignet sich besonders in der Holzbranche für: Schnittholz | Leimholzplatten | Furniere | Türen und Parkettböden.

In der  Möbelindustrie und in der Parkettindustrie wird Sie von Hand gehobelt | geschroppt | gebürstet | geölt | lackiert | eingefärbt, angeboten.

Auch weiß eingefärbt bringt das Holz eine komplett andere Farbnuance und Ausstrahlung. Bauen auch Sie mit Eichenholz.

Die Früchte kennen insbesondere die Kinder vom Basteln her, die typischen Eicheln, wie im Bild.